Shiatsu

Die Shiatsu Behandlung dauert 1 Stunde.

Shiatsu berührt und bewegt den ganzen Menschen
und kann ihn in unterschiedlichen Lebenssituationen begleiten.

Shiatsu ist in der fernöstlichen Philosophie, Heil- und Lebenskunde verwurzelt.
In der Behandlung wird auf den Meridianen gearbeitet.
Sie findet vollständig bekleidet im Liegen auf einem Futon statt.

Von Japan aus hat es sich im Westen verbreitet und eigenständig weiterentwickelt.
Die Lebensenergie – japanisch: Ki; der “Lebenshauch” – ist der Motor
des Lebens.
Shiatsu berührt und unterstützt die Anbindung an diesen Lebens-Strom.
Die besondere Kunst von Shiatsu besteht darin,
die Berührung individuell auf den Menschen mit seinen augenblicklichen
Bedürfnissen einzustellen.

Shiatsu dient der Entspannung und regt die Lebensenergie an
wirkt gegen Alltagsstress und hilft in Krisen
unterstützt die Selbstheilungskräfte
kann bei vielen Beschwerden und Symptomen eine Hilfe sein

zurück