Zeichenmaschine SadBot

In der Zeit vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2016 ist der Zeichenroboter, gebaut von Claas Reiner, in meinem Schaufenster zu sehen. Jeder, der Zeit und Lust und Laune hat, kann sich dort auslassen und malen. Eine Erklärung zur Benutzung des Roboters hängt aus.

Viel Spaß beim Zeichnen!

SADbot

The Seasonally Affected Drawing Robot

Dieser Zeichenroboter heißt im Original „SADbot“ und dieser hier, nebenan im Schaufenster, ist dem Original fast identisch. Die beiden Menschen, die den Roboter erdacht und gebaut haben, heißen Ben Leduc-Mills und Dustyn Roberts.

SADbot bedeutet: The Seasonally Affected Drawing Robot
(Frei übersetzt auf deutsch: Saisonal beeinflusster Zeichenroboter)

oder man kann auch sagen „Trauriger Roboter“ (traurig = sad (engl.), denn wenn die Akkus leer sind, dann kann er auch nicht mehr zeichnen. Der SADbot wird, ganz im Gegensatz zu dem hier neben uns, mit Solarstrom angetrieben … und wenn kein Licht … dann auch kein Zeichnen.

Der original Zeichenroboter stand im Schaufenster bei Eyebeam Art + Technology Center in New York .

Wenn jemand diesen Roboter nachbauen möchte, der findet die Anleitung unter Instructables.com (genauer link im QR-Code)

Und zu guter Letzt…
Mein Dank geht an den Chaostreff Dortmund, für die Unterstützung beim Auffinden des Fehlers im Programmcode und dem Drechseln der Holzteile.

An das Chaosdorf in Düsseldorf, wegen der Unterstützung beim 3D Druck.

An Dustyn Roberts und Ben Leduc-Mills dafür, dass sie den Code und die Anleitung veröffentlicht haben … ohne die beiden gäb es keinen Zeichenroboter in Bork.

Einen RIESEN Dank an meine Frau, die die ganze Zeit die Bastelei ertragen hat. Ich liebe Dich Margit!

 

IMG-20160619-WA0029

 

IMG-20160619-WA0031

IMG-20160619-WA0021

IMG-20160701-WA0002

Der Zeichenroboter zeichnet Linien in zufälliger Länge und in zufälliger Richtung.

Sobald eine der 4 Fotozellen abgedeckt wird, erkennt der Roboter das und zeichnet in diese Richtung.

Stellt der Zeichenroboter fest, dass es keinen Menschen mehr gibt, der die Sensoren bedeckt, dann zeichnet er mit zufälligen Linien weiter.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA